Amarone della Valpolicella DOCG


Der prestigeträchtigste Wein von Valpolicella, dessen Exzellenz und Einzigartigkeit auf der ganzen Welt anerkannt sind, wird vor allem aus der Trocknung der Trauben gewonnen, die 100/120 Tage in "Fruttai" ruhen: In dieser Zeit werden die kostbaren Substanzen der Beeren konzentriert, wie Zucker und Polyphenole.

Die getrockneten Trauben werden im Winter vinifiziert und eine langsame und geschickte Gärung führt zu einem trockenen Wein mit hohem Alkoholgehalt. Eine lange Reifung im Holz perfektioniert seine Struktur und seine einzigartige Persönlichkeit, wodurch er über Jahrzehnte erhalten und weiterentwickelt werden kann.

PAARUNG
Aufgrund seiner organoleptischen Bedeutung passt er gut zu Hauptgerichten mit Fleisch, Wild, Schmorbraten und Eintöpfen, gereiftem Käse, kann aber auch allein als Meditationswein verkostet werden.


MEISTGEBRAUCHTE VERSCHLUSSE:

Einteiliger Naturkork.

ORGANOLEPTISCHE EIGENSCHAFTEN




SERVIERTEMPERATUR: 16° - 20°

ORGANOLEPTISCHE EIGENSCHAFTEN


SERVIERTEMPERATUR: 16° - 20°

Rot, tiefe Farbe, Granatreifung, Granattöne

Akzentuiert, charakteristisch, Dörrobst, rote Frucht, intensiv fruchtig, würzig, Tabak, fruchtig, balsamisch .

Trocken, vollmundig, Kaffee, belebend, blumig, fruchtig, guter Tannin, kräftiger Duft, kräftig, samtig, reicher fast schwefeliger Geschmack, schmackhaft, würzig, frisch

Beständigkeit, Ausgewogenheit, Finesse, Eleganz, starke Persönlichkeit

LADEN SIE DIE BESTIMMUNG HERUNTER

SOCIAL


NEWSLETTER


Deutsch